CLOSE

Click to enlarge
    eMail     Datenschutz     Impressum     
   

Stehende Seilwellen

Schülerversuch nach Leybold ScienceLab 1.2.7.3 bzw. SVP/SVN 1.3.6.1

Stehende Seilwelle mit 3 Bäuchen und 2 bzw. 4 Knoten. Aufbau mit Frederiksen-Funktionsgenerator und Leybolds „Motor mit Schwinghebel”
Detailaufnahme. Funktionsgenerator und Motor mit Schwinghebel
Funktionsgenerator von Frederiksen (Dk)

Geräte und Durchführung

Durchführung 1: Z.B. f = 20 oder 25 Hz einstellen und Gummiseil durch Verschiebenen der oberen Aufhängung so spannen, dass genau 1 Schwingungsbau entsteht. Dann durch Änderung der Frequenz versuchen, mehrere Schwingungsbäuche entstehen zu lassen.

Durchfürhung 2: Obere Aufhängung festlegen, Gummiseil leicht spannen und dann durch Änderung der Frequenz Schwingungsbäuche entstehen zu lassen.

Gerät Firma Nummer #
Motor mit Schwinghebel (max. 3V) Leybold 57942 1x
Gummiband      
Funktionsgenerator von Frederiksen, zu beziehen z.B. von Conatex Frederiksen (Dk) 250310 1x

 

ausprobiertes Nähgummi
ausprobiertes Nähgummi
stehende Welle

 

Aufbau mit Leybold-Geräten

Versuchsaufbau zur Resonanzabstimmung mit Phywe-Material
Deutlich sind 3 Schwingungsbäuche und 2 Knoten zu erkennen.

 

Versuchsaufbau zur Resonanzabstimmung mit Phywe-Material
Das Frequenzmessgerät ist optional

 

 

Literatur

  • SVP Schülerversuche Physik, Blatt 1.3.6.1
  • SL Schülerversuche Physik, Blatt 1.2.7.3

 

Verlinkung

diese Seite wurde hier gefunden:

 

Zähler


Use Firefox

valid
valid html5 header and footer

valides CSS3

Je suis Charlie


© 2003-2022

Impressum

dokspeicher.de — gammastrahlung.de — uranmaschine.de