CLOSE

Click to enlarge
    eMail     Datenschutz     Impressum     
    Lizenz CC BY-NC-SA 3.0

Bestimmung der Halbwertszeit von Ba137m

Schlagwörter: Cäsium-Kuh, Isotopengenerator, HWZ Ba 137m, Cs 137

Es geht um die Bestimmung der Halbwertszeit von Ba137m – mit Hilfe des „Isotopengenerators“ der Firma Eckert und Ziegler. Cäsium 137 zerfällt unter β-Aussendung in das metastabile Ba137m und das wiederum nach kurzer Zeit unter γ-Emission in das stabile Ba137. Mit einer „Elutionslösung“ wird das Ba137m aus dem Präparat ausgewaschen. Eine 2-ml-Portion in einem Reagenzglas kann hinsichtlich ihrer Aktivität untersucht werden. Die Halbwertszeit beträgt ca. 155 s = 2,6 min.

Aufbau Isotopengenerator

Aufbau Halbwertzeitsbestimmung Ba137m aus Isotopengenerator Cs137

Geräte

Gerät Hersteller Artikelnummer Preis in Euro zzgl. Mwst.
GM-Box Leybold 524033  
Zählrohr Leybold 55901  
Pocket-Cassy Leybold 524006  
Isotopengenerator der Firma Eckert & Ziegler
Leybold 559815oZ 731 (2015)

 

Bis zum 30.11.2010 war ein Vertrieb des Isotopengenerators mit der Bauartzulassung NdS 151/90 möglich. Seither ist vor dem Kauf die Einholung einer Umgangsgenehmigung erforderlich.

Frühere Bestellnummern

Händler Artikelnummer Preis in Euro zzgl. Mwst.
Leybold 559815 683 (2010)
544 (2009)
3bscientific U8483212 980 (2009 & 2010)
Conatex 1009008 bzw.CL09008  

 

Hinweise zur Durchführung

2 ml Elutionslösung mit nicht zu großem Druck durch den „Generator“ pressen. (Eulat: 0,9 %ige NaCl-Lösung in 0,04 M HCl aus: Bauartzulassung NdS 151/90 )

Entsorgung des mit Ba137m durchsetzten Eulats

Kauf vor 30.11.2010: Präparat hat Bauartzulassung NdS 151/90, keine besonderen Hinweise. In der Anleitung von Conatex heißt es: Umgang mit dem Eluat: Die Beseitigung des Eluates ist problemlos. Bereits ca. 30 Minuten nach der Eluation beträgt die Restaktivität des Ba-137m weniger als ein Tausendstel der Anfangsaktivität. Die Verunreinigung des Eluates mit Cs-137 ist < 50 Bq/ml. Das Eluat kann daher nach einer halben Stunde in die Kanalisation gegeben werden. Bis dahin sollte es unter Aufsicht oder Verschluss gehalten werden. Anleitung von Conatex www.conatex.com/mediapool/betriebsanleitungen/BAD_1009008.pdf

Kauf nach 30.11.2010: Es gibt keine Bauarzulassung mehr, da es sich um ein offenes Präparat handelt. Vor dem Kauf ist eine Umgangsgenehmigung erforderlich. Das Eluat muss in Übereinstimmung mit der Genehmigung gesammelt und entsorgt werden. Angabe des Herstellers Eckert und Ziegler auf: www.ezag.com/.../Isotopengenerator_2011-08_A5.pdf

Kontaminationsprüfung

In der Verlängerung der BAZ NdS 151/90 aus dem Jahr 2000 heißt es: „In der Betriebsanleitung ist dem Erwerber der zugelassenen Vorrichtung folgendes aufzugeben: [...] Überprüfung der Vorrichtung auf äußerliche Kontamination nach einer Frist von fünf Jahren.“

Dazu nutzen wir dieses Verfahren und dieses Formular.

Ergebnisse I

Messung ohne Abzug der Nullrate, HWZ = 158 Sek., Literatur 155 Sek.

Cassy-Lab-2

Cassy-Datei, Version CassyLab 2.x
rechte Maustaste, Ziel speichern unter ...

Ba137m_2012_URM.labx

 

Ergebnisse II

Aktivitaet Ba137m dt=60s
Verlauf der Aktivität bei Torzeit 60s

Cassy-Datei, Version CassyLab 1.x oder 2.x
rechte Maustaste, Ziel speichern unter ...

HWZ_dt60_04.lab

Ba137m
Ba137m
Ba137m

Ba137m

Auswertung:
[[Eine MIMETEX-Formel - Sorry, Script fkt. nicht.]]
[[Eine MIMETEX-Formel - Sorry, Script fkt. nicht.]]

Verlinkung

diese Seite wurde hier gefunden:

 

Zähler

Besucherzähler Web De

Use Firefox

valid
valid html5 header and footer

valides CSS3

Je suis Charlie

Logo CO2-neutrale Webseite


© 2003-2018

Impressum

dokspeicher.de — gammastrahlung.de — uranmaschine.de