URM: Wassererwaermen mit Heizdraht und Handgenerator Dynamot
CLOSE

Click to enlarge
    eMail     Datenschutz     Impressum     
    Lizenz CC BY-NC-SA 3.0

Wassererwärmen mit Heizdraht und Handgenerator

Mit einer einfachen Draht-Wendel lassen sich 50 ml Wasser um ein paar Grad erwärmen.

Inhalt

Versuchsaufbau mit Dynamot
Rechts der Handgenerator Dynamot, der Heizdraht wird mit Krokodilklemmen fixiert, die selber auf "Verbindungssteckern" (54583) von Corex sitzen.
Heizwendel
Der Heizdraht wird aus 30 cm Konstantandraht (d = 0,35 mm .. 0,45 mm) um ein Streichholz gewickelt. Das Wasservolumen beträgt 50 ml (oder 100ml). Bei Verwendung des Mobile-Cassy 2 muss der Draht wegen der Beschränkung der Stromstärke auf 3A länger gewählt werden, z.B. 45 cm.
Temperaturkurve
Der Dynamot wurde in der Zeit von 0 bis 120 s betrieben. Das Thermometer befand sich ca 2 cm von der Heizwendel entfernt und das Wasser wurde nicht durchgerührt.
Aufbaudetail mit Muffenblock
Die Verbindungsstecker können entweder von Hand gehalten oder z.B. mit dem Muffenblock in Position gebracht werden

 auch auf dokspeicher.de

Quantitative Energiemessung mit Mobile-Cassy-2

Aufbau mit Mobile-Cassy-2
In die Zuleitung vom Dynamot zur Heizwendel kann der Übersichtlichkeit halber der Energieadapter für das Mobile-Cassy-2 eingebaut werden. Außerdem ist beim Kurbeln die maximale Stromstärke von 3A zu beachten.
no description
Anschlussschema Leistungs- und Energiemessung mit Mobile-Cassy-2

Ergebnis 1: 50 ml Wasser werden um ca. 2°C erwärmt. Gemäß Q = c · m · dϑ folgt Q = 420 J. Hineingeflossen sind ca. 460 J. η = 91%.

Ergebnis 2: 100 ml Wasser wreden um ca. 1,5 °C erwärmt. Es folgt Q = 630 J. Hineingeflossen sind 807 J. η = 78%.

Die Messwerte wurden alle 20 ms erfasst.

Temperatur-und-Energiekurve
Temperatur und Energie im zeitlichen Verlauf. Pro Sekunde werden 50 Messungen vorgenommen.

Cassy-Lab-2

Cassy-Datei, Version CassyLab 2.x
rechte Maustaste, Ziel speichern unter ...

Wassererwaermen_Wirkungsgrad_Mobile_Cassy_2.labx

 

Messung mit UIP-Sensor und Pocket-Cassy

Die Einrichtung des Versuchs mit UIP-Sensor und Pocket-Cassy und CassyLab2 ist leider aufwändiger.

 


Cassy-Lab-2

Datei mit den passenden Einstellungen zum Laden in CassyLab2

Energie_1000J_15W_20ms_UIP-Sensor_an_Pocket-Cassy_120655.labx

 


 

Verlinkung

diese Seite wurde hier gefunden:


Use Firefox

valid
valid html5 header and footer

valides CSS3

Je suis Charlie

Logo CO2-neutrale Webseite


© 2003-2017

Impressum

dokspeicher.de — gammastrahlung.de — uranmaschine.de