CLOSE
Symbolfoto auf der Titelseite
Click to enlarge
    eMail     Datenschutz     Impressum     
   

Messung der Corioliskraft

Der Versuch erlaubt die größenordnungsmäßige Messung der Corioliskraft.

Coriolis-Force experimental setup
Auf dem rotierenden Träger sitzt ein Stück Fahrbahn, welches per Hand in Richtung Drehzentrum gezogen wird.
<leer>
Ein Messwagen ruht vor einem Kraftsensor.
<leer>
Ein Messwagen ruht vor einem Kraftsensor (Cassy Sensor S).

Aufbau und Durchführung

Auf dem gegen den Uhrzeigersinn rotierenden Träger ruht auf einem Stück Fahrbahn ein Messwagen. Per Hand wird das Stückfahrbahn nach innen gezogen. Aus Trägheitsgründen (Drehimpulserhaltung) beschleunigt der Wagen dabei in Drehrichtung auf dem Stückfahrbahn nach vorne.

Wird der Weg durch den Kraftmesser versperrt, ist die (konstante) Corioliskraft messbar.

Ergebnis

Bei einer Umlaufzeit von 2 s und einem verschieben des Stücks Fahrbahn während einer halben Sekunden wird eine (konstante) Kraft von etwa 0,35 Newton gemessen.

 

 

Verlinkung

diese Seite wurde hier gefunden:

 

Zähler


Use Firefox

valid
valid html5 header and footer

valides CSS3

Je suis Charlie

© 2003-2022

Impressum

dokspeicher.de — gammastrahlung.de — uranmaschine.de