CLOSE

Click to enlarge
    eMail     Datenschutz     Impressum     
   

Induktionsfallrohr

Das Induktionsfallrohr besteht aus mehreren, in gleichbleibenden Abständen angebrachten und in Reihe geschalteten Spulen. Der Fallkörper ist ein Permanentmagnet, der beim Fall eine Spannung in den Spulen induziert, welche mittels Messinterface registriert wird.

Messung mit Pocket-Cassy und UIP-Sensor (Messbereich ± 0,1 V)

Fallrohr mit 4 Spulen (je 10 Windungen), die im Abstand von 42 cm angebracht sind.
Graph Induktionsfallrohr
Die Gerade über die Spannungsspitzen führt zur Startzeit des Magnetenfalls

Cassy-Lab-2

Cassy-Datei, Typ CassyLab 2.x

induktionsfallrohr.labx


Cassy-Datei, Typ CassyLab 1.x oder 2.x

mfall5.lab

 

Mobile-Cassy-2 mit Induktionsfallrohr
Induktionsfallsrohr direkt an Mobile-Cassy-2-angeschlossen

 

Verlinkung

diese Seite wurde hier gefunden:

 

Zähler


Use Firefox

valid
valid html5 header and footer

valides CSS3

Je suis Charlie


© 2003-2021

Impressum

dokspeicher.de — gammastrahlung.de — uranmaschine.de