CLOSE
Symbolfoto auf der Titelseite
Click to enlarge
    eMail     Datenschutz     Impressum     
   

1-Hertz- Schwingkreis

Eine Kapazität von 50 µF und eine Spule mit einer Induktivität von ca. 500 H führen zu einer Periodendauer von etwa 1 s. Das Strommessgerät 1-0-1 mA ist optional.
Geräte (Auswahl)
Spule 500 / 600 H Leybold 517011, Fotos Leybold Spule 500H, Leybold Spule 630H
Phywe 2x 06519.01 (Spule 10.000) + 06503.00 (Schnittbandkern)
Kondensator 30µ - 50 µF Leybold  
Phywe 06219.32
  als "Betriebskondensator" / "Anlaufkondensator" / "Motorkondensator" im Handel erhältlich (Spannung bis 250 oder 400 V, kein Elko!)
Spannungsquelle   Bei Verwendung des Strommessgeräts 1-0-1 mA reicht eine Spannung von 7 - 8 V für einen Zeigervollausschlag. Ohne das Gerät kann man gut die 16 V von Cassy ausschöpfen.

Die Periodendauer T berechnet sich über T = 2·π· Wurzel(L·C)

Bsp: L=500 H, C= 50 µF: T = 2·π· Wurzel(500 H · 50/1000000 F) = 0,99 s

In der Messung ergibt sich eine Periodendauer von 1,1 s.

Cassy-Lab-2

Cassy-Datei, Typ CassyLab 2.x

1hz1cassy_16V_1ms.labx


Cassy-Lab-2

Cassy-Datei, Typ CassyLab 2.x

1hz1cassy_60V_1ms.labx


Cassy-Datei, Typ CassyLab 1.x oder 2.x

1hz_40uF_500H.lab

 

alternativer Aufau

Anschluss an Cassy
Alternativer Aufbau

 

 

 

Verlinkung

diese Seite wurde hier gefunden:

 

Zähler


Use Firefox

valid
valid html5 header and footer

valides CSS3

Je suis Charlie

© 2003-2022

Impressum

dokspeicher.de — gammastrahlung.de — uranmaschine.de