CLOSE

Click to enlarge
    eMail     Datenschutz     Impressum     
   

Zaehlgeraet S

Leybold Nummer: 575 741 

Das Zaehlgerät S dient zur Messung von Laufzeiten (E -> F), Verdunkelungszeiten, Frequenzen und von Zählraten.

Laufzeitmessung: Beliebige Flanken dienen zum Start und Stopp. Registriert wird das Potential an den Ausgängen E und F, welche standardmäßig auf +5V liegen (HIGH / 1). Wird E/F mit Erde verbunden sinkt das Potential auf 0V (LOW / 0) => Flanke. Einige Leybold-Geräte, z.B. Lichtschranke, werden - bei gleicher Schaltlogik - über die DIN-6-pol-Buchsen angeschlossen.

Innenwiderstand: Bei knapp unter 5V wird ein Strom von 0,33 mA gemessen => R ~ 15 kΩ

Wenn man mit mechanischen Schaltern arbeitet, ist nicht immer sicher, ob Signaleingang und Masse wie gewünscht verbunden oder nicht verbunden sind. Ein dies anzeigende LED fehlt dem Gerät leider. Abhilfe: einfache eine LED parallel zum Schalter einbauen: Schalter geschlossen: LED aus. Schalter geöffnet: LED an.

Praktische Anwendung: Fallzeit-/Laufzeitmessung

 

 

Verlinkung

diese Seite wurde hier gefunden:

 

Zähler


Use Firefox

valid
valid html5 header and footer

valides CSS3

Je suis Charlie


© 2003-2020

Impressum

dokspeicher.de — gammastrahlung.de — uranmaschine.de