URM: Funkkamera im U-Einsatz
CLOSE

Click to enlarge
    eMail     Datenschutz     Impressum     
    Lizenz CC BY-NC-SA 3.0

Funkkamera im Unterricht

Beispiele für den Einsatz einer preiswerten Funkkamera im Physikunterricht. Kosten für Kamera und Empfänger: ca. 50 Euro.
Die Funk-Funktion ist bei vielen Versuchsaufbauten gar nicht erforderlich, vielmehr steht das Filmen und Wiedergeben kleiner Strukturen und von Versuchsdetails im Vordergrund. Gleichwohl ist eine Funkkamera mit geringerem Aufwand einzusetzen als eine kabelgebundene, weil nur eine in der Regel verfügbare Steckdose erforderlich ist, aber kein Kabel zum Empfangsgerät.

Detailaufnahmen

Zentripetalkraftmessgerät

Energieversorgung über eine Batterie,
reicht für ca. 30 Minuten

Lichtgeschwindigkeitsmessung nach Foucault

weitere Fotos vom Versuchsaufbau Lichtgeschwindigkeitsmessung nach Foucault-Michelson

Michelson-Interferometer

weitere Fotos vom Versuchsaufbau Michelson-Interferometer

RGB-Farbmischung beim LCD-Monitor

betrachtet wird ein ausgebautes und
nur schwach beleuchtetes LCD-Panel

weitere Fotos vom Versuchsaufbau RGB-Farbmischung beim LCD-Panel

 

Link zur Kamera-Vertieb

 

 


 

Verlinkung

diese Seite wurde hier gefunden:


Use Firefox

valid
valid html5 header and footer

valides CSS3

Je suis Charlie

Logo CO2-neutrale Webseite


© 2003-2017

Impressum

dokspeicher.de — gammastrahlung.de — uranmaschine.de

 

a